Feedback
_____________
Web Links
_____________
Sie möchten hier werben?
Förderer des TuS Katzwinkel
_____________
Login / Logout
_____________

Who's Online

Neues
Beeindruckende Uhlenberg-Premiere 2019 Drucken

Kreisliga C, Staffel 3:
SG Honigsessen/Katzwinkel II - FK Etzbach   4:0 (2:0)
HoKa-Tore: 1:0 Marcel Brado (12., Elfmeter), 2:0 Daniel Nievel (45.), 3:0 Max Weitz (53.), 4:0 Andreas Kalkert (67., Elfmeter)

Die Zweite hatte die Ehre, das 1.HoKa-Punktspiel 2019 auf dem Uhlenberg-Rasen zu absolvieren - und sie löste diese Aufgabe gegen den bis dato Tabellenfünften mit Bravour, spielerischer Überlegenheit und absolut fairer Spielweise. Furios legte unsere Elf los und die Gäste waren am Ende mit dem Ergebnis noch sehr gut bedient. Schiri Flemming aus Derschen war ein souveräner Leiter des Spiels und zückte fünfmal Gelb, einmal Gelb-Rot und einmal glatt Rot - allesamt gegen Etzbach. Die Platzverweise gab es in den Minuten 65. und 77. Gerade in der Schlussviertelstunde bei "Elf gegen Neun" war da noch ein höheres Endergebnis möglich. Aber auch so war es der zweithöchste Saisonsieg, das Tor des Tages erzielte Max Weitz durch einen Freistoßknaller in den Winkel zum 3:0.

Tor des Tages: Max Weitz 

 
Hof-Team verpasst Dreier und Sprung auf Rang 9 nur knapp Drucken

Damen Bezirksliga Ost:
SG Honigsessen/Katzwinkel - SV Hellenhahn   2:2 (2:1)
HoKa-Tore: 1:1 Jasmin Hombach (7.), 2:1 Jasmin Jaeger (25.)

Nach dem wichtigen Dreier in Holzappel wollten unsere Damen nachlegen und mit dem nächsten Sieg einen weiteren Riesenschritt zum Klassenerhalt machen. Zunächst einmal kam die frühe kalte Dusche mit dem 0;1 (5.), doch binnen 20 Minuten hatten Jasmin Hombach und Jasmin Jaeger mit dem 5. Saisontreffer das Blatt gewendet. Nach der Pause überstand unser Team eine kurze Drangperiode der Gäste, war dann aber eigentlich spielbestimmend und dem 3:1 näher als die Westerwälderinnen dem Ausgleich. Das 2:2 fiel aber dennoch und auch die HoKa-Schlussoffensive brachte nichts mehr ein. Immerhin war es der 10. Saisonpunkt und am letzten Spieltag (12. Mai, 17 Uhr) zu Hause gegen das Schlusslicht Osterspai können unsere Spielerinnen den Klassenerhalt weiter aus eigener Kraft perfekt machen.

 
Die Erste schafft neuen HoKa-Rekord: 7. Dreier in Serie !!! Drucken

Kreisliga B 23. Spieltag:
SG Ingelbach/Borod/Mudenbach - SG Honigsessen/Katzwinkel 0:5 (0:4)
HoKa-Tore: 0:1 Marcel Reuber (23.), 0:2, 0:3, 0:5 Norman Krämer (25., 34., 47.), 0:4 Marco Karmann (42.)

Locker und leicht kam das Krämer-Team zum 7.Saisonsieg in diesem Jahr im 7. Spiel und stellte so einen neuen HoKa-Rekord auf. Allerdings hätten in Mudenbach aufgrund der klaren Überlegenheit wesentlich mehr Tore fallen müssen. Unser offensivstarker Abwehrchef Marcel "Goldie" Reuber machte den Auftakt, dann erzielte Norman Krämer mit einem Dreierpack seine ersten Saisontore und auch Sturmtank Marco Karmann trifft weiter regelmäßig, kommt nach seinem Comeback schon auf den 5. Saisontreffer (im Durchschnitt einer pro Spiel). Die Gastgeber sind durch diese Niederlage abgestiegen, unser Team kämpft bis zum Saisonende mit den Nachbarn Wissen II und Mittelhof um die Plätze 3-5. Am Freitag 3. Mai steigt um 19.30 Uhr auf dem Uhlenberg das Topspiel gegen den designierten Vizemeister Atzelgift/Nister und da wollen unsere Jungs Revanche für die sehr unglückliche 3:4-Hinspielniederlage und den 8. Dreier in Serie.

Saisontor Nr.7: Abwehrchef Marcel Reuber 

 
Die Zweite nach schwachem Beginn auf Augenhöhe im Adlerhorst Drucken

Kreisliga C:
SV Niederfischbach II - SG Honigsessen/Katzwinkel II 3:2 (2:0)
HoKa-Tore: 2:1 Michael Reifenrath (52.), 3:2 Marcel Brado (63.)

Nach einer Packung beim B-Liga-Absteiger und Tabellendritten, der sich mit Herdorf II ein Duell um Relegationsplatz 2 liefert, sah es zu Beginn aus: 0:2 lagen unsere Jungs hinten und hatten bei einem weiteren Lattentreffer Glück, dann jedoch nahmen sie den Kampf auf und zeigten rund 70 Minuten eine ordentliche Leistung in der Wurth-Arena. Kurz nach dem Wechsel war Michael Reifenrath hellwach und besorgte den Anschluss, die Adler stellten in der 58. Minute auf 3:1, bevor wieder kurz danach Marcel Brado zum Endstand traf und es so bis zum Schluss spannend machte. Zu einem Punktgewinn reichte es aber nicht ganz, und der wäre auch teuer erkauft gewesen: kurz vor Ende der 1. Halbzeit wurde Daniel Nievel seitlich abgegrätscht (dafür gabs Gelb für den Adler-Spieler vom guten Schiri Pascal Wagener aus Kirchen) und musste ausgewechselt werden, nach einer Stunde erlitt Kai Rautenstrauch im Kopfballduell einen Nasenbeinbruch gleichbedeutend mit Saisonaus und folgender OP.

Nah am Punktgewinn: Michel Höhn 

 
Die Erste ist jetzt die "Mannschaft der Stunde" in der" B2" 2019: 6 Spiele, 6 Siege!!! Drucken

Kreisliga B, 22. Spieltag:
SG Gebhardshainer Land II - SG Honigsessen/Katzwinkel   0:3 (0:2)
HoKa-Tore: 0:1 Mirko Weitershagen (25.), 0:2, 0:3 Marco Karmann (35., 80.)

Der Siegeszug unserer Ersten geht weiter, mit dem 6. Sieg im 6. Punktspiel 2019 ist man jetzt das einzige Team in der B2, das im neuen Jahr alles abgeräumt und sich so mittlerweile von Platz 7 auf 4 hochgearbeitet hat. Die Gäste, die im Hinspiel überraschend einen Punkt geholt hatten (2:2, auch weil wir 2 Elfer verschossen), hatten auf dem Fensdorfer Hartplatz nichts zu bestellen und waren mit dem, 0:3 am Ende noch sehr gut bedient. Aus einer geschlossen guten Mannschaftsleistung heraus fielen zwangsläufig die Tore. Den Türöffner machte unser letztjähriger Topscorer Mirko Weitershagen mit seinem 4. Saisontreffer auf Vorlage von Marco Karmann, der nach seinem Wiedereinstieg im Winter immer wertvoller für unser Team wird und dann einen Doppelpack zum 3:0-Endstand schnürrte, damit auch schon auf 4 Saisontore kommt. Die Vorlage zum 2:0 kam vom Matchwinner der Vorwoche, Daniel Wäschenbach, dem dann kurz vor dem Wechsel der 7. Saisontreffer wegen angeblichem Abseits abgepfiffen wurde. Läuft alles insgesamt alles rund, am Pfingstsamstag um 17 Uhr auf dem Rasenplatz in Mudenbach soll nun der 5:1-Hinspielerfolg bestätigt und beim designierten Absteiger SG Ingelbach/Borod/Mudenbach der 7. Dreier in Folge geholt werden.

Stellte die Weichen früh auf Sieg: Mirko Weitershagen

Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 115
© 2019 TuS Katzwinkel 1911 e.V.
... zur Startseite machen