Feedback
_____________
Web Links
_____________
Sie möchten hier werben?
Förderer des TuS Katzwinkel
_____________
Login / Logout
_____________

Who's Online

Neues
Verdiente Heimniederlage gegen starken Aufsteiger Drucken

Kreisliga B, 12. Spieltag:
SG Honigsessen/Katzwinkel – SG Bruchertseifen/Eichelhardt 1:2 (0:1)
HoKa-Tor: 1:1 Marcel Reuber (63.)

Das Team von Staffelleiter Hörter präsentierte sich auf dem Uhlenberg in der 1. Halbzeit in Galaform und spielte unsere Elf vor allem in der Anfangsviertelstunde regelrecht schwindelig. Bereits dort hätte das Spiel entschieden sein können, doch ein starker Erik Otto zwischen den Pfosten hielt alles bis auf das unhaltbare 0:1 durch den Ex-Hämmscher Daniel Krieger (32.). Nach dem Wechsel war das Krämer/Hammer-Team dann endlich auf Augenhöhe, kurzzeitig sogar am Drücker, musste aber unglücklich das 1:2 wieder durch Krieger in der Nachspielzeit (91.) hinnehmen, das sich die Gäste dem Spielverlauf nach aber mehr als verdient hatten. Abwehrchef Marcel Reuber gelang mit seinem schon 5. Saisontreffer nach schöner Flanke des eingewechselten Freddy Tesch nach einer guten Stunde per Kopf der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich, danach vergab Verteidiger Alex Rödder zwei Hundertprozentige und zeigte, dass das Knipsen nicht so sein Ding ist. In der Schlussphase gab es dann totalen Offensivfußball auf beiden Seiten mit dem besseren Ende für die Gäste. Ein Schuss von Till Latsch wurde aus Nahdistanz geblockt und strich knapp über die Latte, der gute Nachwuchsschiri Pascal Wagener (Kirchen) gab Abstoß und der führte zum Siegtreffer der Gäste.

Image 

Weiter …
 
Unglückliche Niederlage für unsere Damen im Westerwald Drucken

Frauen Bezirksliga Ost, 9. Spieltag:
SV Hellenhahn - SG Honigsessen/Katzwinkel 2:1 (1:1)
HoKa-Tor: 0:1 Emma Schmidt (30.)

Beflügelt durch den 4:0-Sieg gegen Holzappel agierten unsere Damen überlegen beim Tabellennachbarn, nach einem Zusammenprall mit einer Mitspielerin musste Torfrau Vanessa Pöttgen jedoch verletzt ausscheiden und durch Feldspielerin Lisa Wagner ersetzt werden. Das gab laut Coach Michael Hof einen Bruch im Spiel, dennoch markierte Emma Schmidt die 0:1-Führung, die Hellenhahn jedoch kurz vor der Pause ausglich. In einem bis zum Schluss ausgeglichenen Spiel hatten die Gastgeberinnen dann das bessere Ende für sich und markierten den Siegtreffer. Dennoch war Coach Hof stolz auf die Leistung seiner Elf, die den Schock der frühen Verletzung gut weggesteckt hatte.

 
Klarer Pflicht-Heimsieg gegen das Schlusslicht Drucken

Kreisliga B, 10. Spieltag:
SG Honigsessen/Katzwinkel – SG Ingelbach/Borod/Mudenbach 5:1 (2:1)
HoKa-Tore: 1:0,4:1 Tim Kwiatkowski (22., 76.), 2:0 Daniel Wäschenbach (25.), 3:1 Sebastian Vierschilling (51.), 5:1 Philipp Wagner (88.)

Nach dem enttäuschenden 2:2-Remis gegen die SG Gebhardshainer Land II fand das Krämer/Hammer-Team gegen das schon abgeschlagene Schlusslicht „IBM“ wieder in die Erfolgsspur und konnte den fünften klaren Saisonsieg mit mindestens vier Toren Differenz einfahren, ohne allerdings bei nochmals hochsommerlichen Temperaturen zu glänzen. Standesgemäß hatten Tim Kwiatkowski und Daniel Wäschenbach schon relativ früh eine Doppelführung herausgeschossen, bevor in der letzten Viertelstunde vor der Pause plötzlich die Gäste aktiver wurden und den Anschlusstreffer erzielten (36.). Nach dieser Schwächephase kam das HoKa-Team aber mit neuem Elan aus der Pause und der kopfballstarke Verteidiger Sebastian Vierschilling sorgte mit dem 3:1 für die frühe Vorentscheidung. Der beste Gästeakteur, Keeper Kann Gerhards, verletzte sich nach einer guten Stunde und wurde durch Sebastian Benner ersetzt, der noch zwei weitere Tore durch Kwiatkowski (erster Doppelpack des Rückkehrers) und den gerade erst eingewechselten Philipp Wagner zum 5:1-Endstand kassierte. 

Image 

Weiter …
 
Der Adler-Horst war nicht zu knacken! Drucken

Kreisliga C, 10. Spieltag:
SG Honigsessen/Katzwinkel II – SV Adler Niederfischbach II  0:2 (0:2)

Die Zweite startete sehr offensiv in das Spiel gegen den defensivstarken Tabellendritten und B-Liga-Absteiger und Knipser Andreas Kalkert hätte in der Anfangsphase seinen 8.Saisontreffer machen müssen, vergab aber freistehend vom Fünfer aus. Neben dieser Tausendprozentigen hatte das Herzog/Ersfeld-Team in der starken Anfangsphase noch weitere Chancen, geriet aber wieder durch einen Standard (Kopfballtor nach Freistoß) Mitte der 1.Hälfte in Rückstand und nach dem 0:2 kurz vor der Pause war die Vorentscheidung gefallen.

Bruce Brucherseifer: trotz Zweikampfstärke Heimniederlage gegen das Adler-Team 

 

Weiter …
 
Das Hof/Nievel-Team feiert klaren 1.Saisonsieg und springt auf Platz 9 Drucken

Frauen Bezirksliga Ost, 8. Spieltag:
SG Honigsessen/Katzwinkel – VfL Holzappel 4:0 (4:0)
HoKa-Tore: 1:0,3:0 Hannah Dietershagen (10., 40.), 2:0 Jasmin Hombach (30.), 4:0 Ragna Weitz (42.)

Aufatmen und großer Jubel bei den Spielerinnen und ihrem Trainerteam Michael Hof /Daniel Nievel: mit einem klaren und überzeugenden 4:0 gegen die chancenlosen Gäste vom Lahn wurde der 1.Saisonsieg eingefahren und nicht nur die Gegnerinnen in der Tabelle überflügelt, sondern auch die Rote Laterne an das Team aus Osterspai abgegeben. Das sollte weiter Auftrieb geben für das nächste Sechspunktespiel am Sonntag um 15 Uhr beim Tabellennachbarn Hellenhahn (8., 6 P.). Bei einem Sieg können unsere Mädels (9., 4 P.) mit dem Gegner die Plätze tauschen. Das sollte nochmals einen Kick geben für die nächsten Trainingseinheiten. Weiter so! 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 28 - 36 von 115
© 2019 TuS Katzwinkel 1911 e.V.
... zur Startseite machen