Feedback
_____________
Web Links
_____________
Sie möchten hier werben?
Förderer des TuS Katzwinkel
_____________
Login / Logout
_____________

Who's Online

Micha Fuchs schießt unsere SG an die Tabellenspitze
Am gestrigen Mittwochabend stand das Wiederholungsspiel gegen den HC Harbach auf dem Programm. Bereits unmittelbar nach der deftigen Schlappe aus Sicht des HC aus dem Hinspiel sowie im Vorfeld der gestrigen Partie kündigte die Heimmannschaft Wiedergutmachung an.
So sollte es auch kommen. Der HC verteidigte über die komplette Spieldauer mit Mann und Maus und feierte jede gelungene Defensivaktion.
Gerade zu Beginn des Spiels hatten unsere Mannen Probleme mit dem schwierigen Geläuf in Wehbach und so lud man den Hobbyclub zu mehreren Konteraktionen ein. Hier hatte unsere SG in der Anfangsviertelstunde durchaus Glück nicht in Rückstand geraten zu sein.

In Folge dessen übernahm man jedoch mehr und mehr die Spielkontrolle und hatte auch in Halbzeit 1 die ein oder andere Chance zum Torerfolg. Es war jedoch immer ein Bein, Kopf oder Oberkörper eines Heimakteurs im Weg, der den Torabschluss abwehren konnte. Fand der Ball dennoch ab und zu den Weg zum Torwart parierte dieser. Zu erwähnen ist hier, dass unsere Nr. 8 (Julian Kohl) nach seiner schweren Knieverletzung im letzten Jahr zu seinen ersten Einsatzminuten im neuen Jahr kam, nachdem bereits in Minute 35 Max Müller das Spielfeld verletzungsbedingt verlassen musste. Schön, dass du wieder mit dabei bist Kohlo! In Halbzeit 2 wurde der Druck unserer Jungs noch größer und Harbach wurde bis auf 20 Meter vor das eigene Tor gedrängt. Die Räume wurden somit noch enger, unsere Jungs lieferten allerdings eine gute taktische Leistung ab und versuchten alles um zum Torerfolg zu kommen. Es dauerte jedoch bis Minute 89 als sich Micha Fuchs aus gut 20 Metern ein Herz nahm und den Ball mit einem strammen Schuss in den Torwinkel beförderte. Die Freude der gesamten Mannschaft und mitgereisten Fans war im Anschluss riesengroß! Harbach spielte zu diesem Zeitpunkt nur noch zu 9., da der gut leitende Schiedsrichter Pascal Lichtenthäler seine konsequente Spielleitung 90 Minuten durchzog und zwei Spieler des HC frühzeitig mit gelb-rot des Feldes verwies (Minute 56 und 88). Nach dem Spiel war sich alle einig, dass der Hobbyclub Harbach eine tolle Leistung abgeliefert und unseren Jungs alles abverlangt hat. Nichtsdestotrotz ist der 0:1 Erfolg für unsere SG aufgrund der Spielanteile nicht gänzlich unverdient, wenn auch durch das späte Siegtor etwas glücklich. Seit Mittwochabend heißt der neue Spitzenreiter somit SG Honigsessen/Katzwinkel I !! Bereits am Samstag gilt es die Tabellenführung zu verteidigen. Gast auf dem heimischen Uhlenberg wird die SG Lautzert-Oberdreis sein. Anstoß ist um 16:00 Uhr. Unsere Jungs freuen sich über zahlreiche Unterstützung. Auf gehts SG HoKa!
 
< Zurück   Weiter >
© 2022 TuS Katzwinkel 1911 e.V.
... zur Startseite machen