Die Zweite nach schwachem Beginn auf Augenhöhe im Adlerhorst

Kreisliga C:
SV Niederfischbach II - SG Honigsessen/Katzwinkel II 3:2 (2:0)
HoKa-Tore: 2:1 Michael Reifenrath (52.), 3:2 Marcel Brado (63.)

Nach einer Packung beim B-Liga-Absteiger und Tabellendritten, der sich mit Herdorf II ein Duell um Relegationsplatz 2 liefert, sah es zu Beginn aus: 0:2 lagen unsere Jungs hinten und hatten bei einem weiteren Lattentreffer Glück, dann jedoch nahmen sie den Kampf auf und zeigten rund 70 Minuten eine ordentliche Leistung in der Wurth-Arena. Kurz nach dem Wechsel war Michael Reifenrath hellwach und besorgte den Anschluss, die Adler stellten in der 58. Minute auf 3:1, bevor wieder kurz danach Marcel Brado zum Endstand traf und es so bis zum Schluss spannend machte. Zu einem Punktgewinn reichte es aber nicht ganz, und der wäre auch teuer erkauft gewesen: kurz vor Ende der 1. Halbzeit wurde Daniel Nievel seitlich abgegrätscht (dafür gabs Gelb für den Adler-Spieler vom guten Schiri Pascal Wagener aus Kirchen) und musste ausgewechselt werden, nach einer Stunde erlitt Kai Rautenstrauch im Kopfballduell einen Nasenbeinbruch gleichbedeutend mit Saisonaus und folgender OP.

Nah am Punktgewinn: Michel Höhn